ACHTUNG! Alte Webseite

Liebe User, Sie befinden Sich auf einer älteren Webseite des KWF, die nicht mehr gepflegt oder aktualisiert wird aber noch viele nützliche Informationen enthält. Daher sind Sie herzlich eingeladen, dieser Webseite zu durchstöbern. Die aktuelle Webseite des KWF finden Sie jedoch unter https://kwf-online.de.

Logo 18 Tagung transp webForstwirtschaft erleben
30. Juni - 03. Juli 2021, Schwarzenborn

  • KWF_Tagung_2020006_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020007_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020003_web.jpg
  • logo20transp.png
  • KWF_Tagung_2020005_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020008_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020001_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020004_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020002_web.jpg
Tags: ,

Verkäufe brachen 2009 erneut um mehr als 40 Prozent ein

Pressemitteilung 08/2010

Am 26. April 2010 stellte das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. bereits zum achten Mal die KWF-Maschinenstatistik vor. Damit informiert das KWF jährlich über die Neumaschinen-Verkaufszahlen für die Maschinengruppen Harvester, Forwarder (Kurzholz) und Seil-/Kranrückeschlepper (Langholz). Außerdem gibt sie Auskunft über die Entwicklungen auf dem deutschen Markt. Nach dem Rekordjahr 2007 war der Forstmaschinenmarkt in Deutschland bereits 2008 eingebrochen (vgl. KWF-Maschinenstatistik 2008). Die krisenbedingte Talfahrt setzt sich 2009 - im zweiten Jahr - ungebremst fort.

RAL-Gütesiegel „Holzernte“ kann ab sofort Harvestervermessung zertifizieren

Pressemitteilung 07/2010

Am 31. März wurden beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) zum ersten Mal Auditoren der RAL-Gütegemeinschaft Wald- und Landschaftspflege e.V. (RAL) im Umgang mit QS Harvester geschult. Von der im Dezember 2009 vereinbarten Zusammenarbeit profitieren vor allem Unternehmer. Das bereits etablierte RAL-Gütesiegel „Holzernte“ zur Qualitätssicherung wird durch die technischen Grundlagen des KWF und die Plattform „QS Harvester“ ergänzt. Das Weiterbilden der Auditoren ist nun der erste konkrete Schritt in der Kooperation zwischen RAL und QS Harvester.

Verantwortung und Risiko liegen bei Unternehmer und Maschinenführer

Pressemitteilung 06/2010

Der Lehrstuhl für Forstliche Arbeitswissenschaft und Angewandte Informatik der TU München lud am 25. März zum 14. Forstlichen Unternehmertag ein. Bei diesem wichtigen Branchentreff berichtete KWF-Prüfingenieur Dietmar Ruppert von den Erfahrungen beim Einsatz von Bio-Ölen in Forstmaschinen. Der Vortrag stand unter dem Motto „Ergebnisse aus der Praxis, für die Praxis!“.

FDF garantiert hohe Qualitätsstandards für Aussteller und Besucher

Von: Pressemitteilung 03/2010

Am 10. Februar trafen sich die Vertreter der führenden europäischen forstlichen Demomessen in Paris Beauvais. Mit diesem Treffen wurde das Foresty Demofair Network (FDF) auf Grundlage neuer verschärfter Statuten offiziell gegründet und der Vorstand gewählt.

Datensatz wird erstmals im Echtbetrieb getestet

Von: Pressemitteilung 02/2010

Alle Datenlieferanten und die Partner des technischen Beirates der NavLog GmbH haben bereits Zugriff auf das NavLog-System. Jetzt beginnt die zweite Testphase. Datensatz und Technik werden nun erstmals in der Praxis getestet. Dazu haben nun auch die Holztransporteure einen Testzugang erhalten. Am 26. und 27. Januar 2010 fanden daher im Sauerland Schulungen für die Mitglieder des BdHG (Bundesverband des Holztransportgewerbes e.V.) statt.

Interner Bereich

Aktuell sind 241 Gäste und keine Mitglieder online