ACHTUNG! Alte Webseite. Wird zum 31.12.2021 geschlossen

Liebe User, Sie befinden Sich auf einer älteren Webseite des KWF, die nicht mehr gepflegt oder aktualisiert wird aber noch viele nützliche Informationen enthält. Diese wird zum Jahresende geschlossen. Wenn Sie bestimmte Inhalte retten wollen schreiben Sie uns --> Mail ans KWF. Die aktuelle Webseite des KWF finden Sie jedoch unter https://kwf-online.de.

Schadet das Waschen einer Schnittschutzhose?

Generell nicht! Es ist sogar empfehlenswert eine neue Hose vor der ersten Nutzung zu waschen. Zum einen werden etwaige Produktionsrückstände (Farbpartikel) aus dem Gewebe entfernt zum anderen Verbessert die erste Wäsche die Schutzwirkung einer Hose mit modernen Schnittschutzeinlagen i.d.R. etwas. Im Betrieb soll eine Hose regelmäßig gewaschen werden. Zum einen aus hygienischen Gründen, zum anderen kann eine Verschmutzung, die bis zur Schutzeinlage vordringt, dauerhaft die Schutzwirkung reduzieren. Die Lebensdauer einer Hose hängt nicht primär von der Zahl der Wäschen ab, sondern von der Verschmutzung, die sie in ihrer Nutzungsdauer gesammelt hat. Häufiges Waschen reduziert die Verwendungsdauer kaum, seltenes Waschen erhöht sie nicht. Unter diesem Aspekt müssen die 25 Tragezyklen interpretiert werden, die unter der Frage „Wie lange kann eine Schnittschutzhose verwendet werden?“ genannt sind. Bei seltener Wäsche reduziert sich also diese Zahl.

verfärbte hoseErschwerter Fadenzug an einer alten und verschmutzten Schnittschutzhose

 

Interner Bereich

Aktuell sind 358 Gäste und keine Mitglieder online